Zu Produktinformationen springen
1 von 1

BiotechUSA

Biotech VEGAN PROTEIN pflanzliche Proteine ​​500/1000g OHNE Gluten und Laktose

Biotech VEGAN PROTEIN pflanzliche Proteine ​​500/1000g OHNE Gluten und Laktose

Normaler Preis €24,50
Normaler Preis Verkaufspreis €24,50
Sale Ausverkauft
inkl. MwSt. Versand wird beim Checkout berechnet
Schmecken

Biotech VEGAN PROTEIN pflanzliche Proteine ​​500/1000g

AROMATISIERTES PFLANZLICHES PROTEINPULVER AUS GOJI-BEEREN UND ACAI, QUINOA-MEHL UND SÜSSSTOFFE.

VERPACKUNG:

  • 500g-Packung (20 Tagesportionen)


1 pro Portion (25 g):
• 106 kcal
• 19 g Protein
• Zugesetzte Aminosäuren: 1390 mg L-Glutamin, 650 g L-Arginin


SCHMECKEN:

  • Vanille Kuchen
  • Schokolade-Zimt
  • Beeren


ÜBERBLICK

  • Veganer Proteinkomplex (Reis und Erbsen), angereichert mit funktionellen Aminosäuren
  • Ohne Zucker und Laktose
  • Glutenfrei
  • Frei von Konservierungsstoffen
  • Ohne Farbstoffe
  • GMO-frei
  • Ohne Aspartam
  • Mit 3 verschiedenen Superfoods


Ein veganer Sportler sein? Es ist möglich!

Möchten Sie auch bei veganer Ernährung einen athletischen Körperbau haben? Man muss etwas vorsichtig sein, aber es ist möglich! Viele befürchten, dass ihr intensives Training ohne tierische Lebensmittel zunichte gemacht werden könnte. Es gibt viele berühmte und erfolgreiche Sportler, die den lebenden Beweis dafür liefern, dass diese Aussagen falsch sind. Tatsächlich ist es möglich, vegan zu leben und eine große Muskelmasse zu haben, selbst wenn man sich in nur einem Tag vom Fleischfresser zum Pflanzenfresser verwandelt. Der Schlüssel liegt in der Qualität der Integration.

Die Grundzutaten: Reis und Erbsen

Im Gegensatz zu Produkten mit tierischen Inhaltsstoffen sind pflanzliche Lebensmittel keine vollständigen Proteinquellen, das heißt, sie enthalten nicht alle essentiellen Aminosäuren, die unser Körper benötigt. Es ist jedoch möglich (durch eine Kombination verschiedener Quellen pflanzlicher Proteine), einen Proteinkomplex mit vollständiger Wertigkeit zu erhalten. Bei Vegan Protein haben wir dies erreicht, indem wir zwei Proteinquellen kombiniert haben, die sich perfekt ergänzen: Reisprotein enthält wenig Lysin, ist aber reich an schwefelhaltigen Aminosäuren (wie Cystein und Methionin) und Erbsenprotein enthält weniger schwefelhaltige Aminosäuren und gleichzeitig reich an Lysin. Wir haben diese hervorragende Basismischung durch die Zugabe weiterer Aminosäuren bereichert.

+ 3 Arten von Superfoods

  • Quinoamehl → Die alten Inkas galten dieses beliebte Lebensmittel auch heute noch in der gesundheitsbewussten Küche als die Mutter aller Getreidearten, obwohl es sich eigentlich um ein „Pseudogetreide“ handelt. Es hat einen geringeren Kohlenhydratgehalt als normales Getreide, dafür ist der Proteingehalt höher (16 %). Darüber hinaus ist es eine ausgezeichnete Mineralstoffquelle, da es Kalium, Kalzium, Magnesium und Eisen enthält.
  • Acai-Beeren-Pulver → Acai-Beeren, die aus dem Amazonas-Regenwald stammen, haben einen unglaublichen ORAC-Wert (International Standard for Oxygen Radical Absorbance Capacity, der die Fähigkeit misst, Radikalen entgegenzuwirken).
  • Niedrige Goji-Beeren → Goji-Beeren (auch Wolfsbeeren genannt) werden in China seit Hunderten von Jahren als Aphrodisiakum verwendet. Diese leckere, leuchtend rote Frucht, deren Geschmack an eine Mischung aus Kirsche und Brombeere erinnert, enthält 8 essentielle Aminosäuren und viel Vitamin C.

Wir empfehlen die Verwendung dieses Produkts, wenn:

  • Du bist Vegetarier oder Veganer. Vegane Proteine ​​können Ihre Proteinzufuhr effektiv ergänzen, insbesondere wenn Sie Sport treiben → sein Proteingehalt pflanzlichen Ursprungs trägt zum Aufbau und Erhalt von Muskelmasse bei.
  • Sie suchen nach einer pflanzlichen Alternative zu Milchproteinen.
  • Sie reagieren empfindlich auf Laktose
  • Du bist Zöliakie
  • Sie möchten etwas in der Küche verändern → Dieses Produkt kann als Verdickungsmittel in Suppen oder vegetarischen Rezepten verwendet werden

INDIKATIONEN:

Eine Portion Pulver (25g = 3 gestrichene Löffel) in 250ml Wasser auflösen. Direkt nach dem Training einnehmen. An Ruhetagen den Shake nachmittags einnehmen. Für beste Ergebnisse verwenden Sie einen Shaker.

Vollständige Details anzeigen